Sônia Maria Gomes – Künstlername MARIA – 1958 in Patos de Minas, Brasilien, geboren und lebt seit 1977 in Brasília.

Graduiert in Architektur und Urbanistik der Universität Brasília, Autodidakt in plastischer Kunst;  absolvierte diverse Erweiterungskurse auf diesem Gebiet.

Über 30 Jahren ihrer Karriere hat sie bereits unzählige gemeinsame und individuelle Ausstellungen und Biennalen in Brasilien und im Ausland veranstaltet

Ab 2003 wird sie eine neue Phase ihrer künstlerischen Laufbahn antreten und sich vermehrt der Skulptur widmen.

Im Jahr 2006 kehrte sie an die Universität Brasília zurück, um sich dem Studium von Marmorskultpuren zu widmen, dem sich 2008 ein Praktikum in Carrara (Italien), ein Praktikum anschloss.

 

 
Voltar